Unsere Schule wird 75

Am 13. Mai feierte unsere Schule ihren 75. Geburtstag. Nach den zahlreichen Restriktionen der vergangenen zwei Jahre konnten wir endlich wieder unsere Tore weit öffnen und zahlreiche Gäste willkommen heissen: Aus der Schweiz feierten mit uns Bundesrat Alain Berset und Regierungsrat Stefan Kölliker, Botschafterin Monika Schmutz Kirgoez, Barbara Sulzer von educationsuisse, Fiona Häusler vom Bundesamt für Kultur, Tina Cassidy vom kantonalen Amt für Mittelschulen, Philippo Leutenegger, Präsident der Stiftung SSR, Christoph Graf, Kommandant der Päpstlichen Schweizer Garde. Österreich war durch Botschafter Jan Kickert vertreten. Aus Italien kamen Jonathan Rosa und Nadia Brodbeck von den Schweizer Schulen Catania und Bergamo, Daniel Pestourie, Preside des Liceo Chateaubriand, und Matthias Eichstätt, Direktor der Deutschen Schule Rom, ebenso wie eine hochrangige Carabinieri-Delegation aus Rom. Die Schülerinnen und Schüler brachten den Gästen das gelebte Leben der Schule nah, nach dem offiziellen Festakt endete der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen im Garten der Schule, bei dem sich der Austausch fortsetzte und die durch die Pandemie beschränkten Kontakte wieder neu geknüpft wurden.

Ein zweites Mal feiert die gesamte Schulgemeinschaft im Rahmen es traditionellen Schulfestes am 17. Juni.